Ingenieurbüro für Fußbodentechnik Dr. Alexander Unger, Architekt / Dipl.-Ing. (FH)
Sachverständiger für Estriche und Bodenbeläge

Sie haben einen Schaden an einem Estrich, Bodenbelag oder generell an einer Fußbodenkonstruktion und suchen einen Sachverständigen? Dann kann ich Ihnen gerne weiterhelfen. Ich komme gerne vor Ort und nehme den Fußboden im Kontext des Objektes in Augenschein. Bei Bedarf habe ich Fachleute an der Hand, welche in meinem Auftrag Bauteilproben entnehmen und ins Labor bringen. Auf Basis der dort gewonnenen Ergebnisse schreibe ich Ihnen oder der Versicherung ein Gutachten, aus welchem die Schadenszusammenhänge hervorgehen und unterbreite auf Wunsch auch Vorschläge zur Sanierung.

In diesem Zusammenhang befasse ich mich als Architekt nicht nur mit der Fußbodenkonstruktion im Speziellen, sondern auch mit bauphysikalischen Zusammenhängen wie Feuchteschutz oder Dampfdiffusion. Häufig werden hier Fehler bereits bei der Planung und in der Bauleitung gemacht. Deshalb unterstütze ich Architekten, Bauleiter und Fachplaner gerne bei konkreten Fragen zum Fußboden bereits in der Planungsphase.

Als von der Handwerkskammer bestellter Sachverständiger kenne ich die tägliche Praxis bei der Verlegung von Estrichen und Bodenbelägen sehr gut. Als Architekt kann ich die planerischen Zusammenhänge beurteilen und als Autor des FUSSBODEN ATLAS® befasse ich mich vertieft mit der Aufklärung und Vermeidung von Schäden.

Da ich weiß, dass es bei Schadensfällen manchmal um jede Stunde bzw. jeden Tag geht, versuche ich zeitlich flexibel zu sein, um kurzfristig einen Objekttermin zu ermöglichen. Gutachten schreibe ich grundsätzlich zeitnah, sobald alle Erkenntnisquellen vorliegen.

Dr. A. Unger, Dipl.-Ing. (FH) / Architekt
Inhaber des Ingenieurbüros für Fußbodentechnik
Mitgliedschaften:

 

Kernkompetenz:
  • Expertisen
  • Gutachten
  • Beratung
  • Mediator im Handwerk
  • Vorträge
  • Autor des FUSSBODEN ATLAS®
  • Fachjournalist

 

Sondernutzen:
  • Sprachliche Betreuung von Projekten im Ausland

 

Sprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch

Dr. Unger ist Autor des Standardwerkes FUSSBODEN ATLAS®, welches Auskunft gibt, wie Fußböden richtig geplant und verlegt werden können. Es handelt sich um ein Buch von einem Architekten für Architekten und Fußbodeninteressierte.

FUSSBODEN ATLAS® bestellen FUSSBODEN ATLAS® Tauschangebot Stichwortlexikon

renoscreed_neu03

Dr. Unger entwickelte den RenoScreed® EnergieSpar & SanierEstrich im Rahmen einer Dissertation. Es handelt sich hierbei um einen Zementestrich mit folgenden Sondereigenschaften: sehr dünn und leicht, energiesparend, hoch fest, schwindarm, dampfdiffusionsoffen, schnelltrocknend, nicht brennbar, nachhaltig, emissionsgeprüft, recycelbar, etc.

Alle wesentlichen Infos finden Sie unter:
www.renoscreed.de

Insofern Sie Interesse an Fachvorträgen bzw. Seminaren haben, die ich auf Wunsch in Ihrer Region oder in Ihrem Hause abhalte, entnehmen Sie bitte mögliche Vortragsthemen folgender Vorschlagsliste.

Selbstverständlich können Sie auch Themen auswählen, die im FUSSBODEN ATLAS® behandelt werden.

Für Terminabsprachen wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Unger

Vortragsthemen von Dr. Unger als Vorschlagsliste

  • “Nie mehr Estrich auf Holzbalkendecken?”
    Dieser Vortrag behandelt die verschiedenen Fussbodenkonstruktionen, die auf
    Holzbalkendecken eingesetzt werden können. Er geht insbesondere auf mögliche
    Gefahren und technische Besonderheiten einzelner Fussbodentypen ein.
  • “Abrisse von Silikonfugen – Planungsfehler oder abzusehender Baumangel?”
    Dieser Vortrag gibt Aufschluss, warum es immer wieder zum Abriss elastischer
    Verfugungen kommt und weist auf Möglichkeiten hin, wie Fussbodenverformungen
    minimiert werden können.
  • “Wo soll all das Wasser aus der Betonplatte hin?”
    Dieser Vortrag befasst sich mit der eingeschlossenen Rohbetonrestfeuchte und weist
    auf typische Schadensbilder hin. Später wird Aufschluss darüber gegeben,
    welche Möglichkeiten bestehen, Schäden durch Restwasser aus der Betonplatte
    zu begrenzen, bzw. zu vermeiden.
  • “Bewehrungen in Estrichen”
    Dieser Vortrag gibt Hinweise, wann und wozu Bewehrungen in Estrichen eingesetzt
    werden sollen. Weiterhin werden gängige Bewehrungstechniken erläutert.
  • “Wärmeschutz in Fussbodenkonstruktionen”
    Dieser Vortrag erläutert verschiedene Dämmstoffarten und geht darauf ein, welche
    Dämmstoffdicken notwendig sind, um bestimmte U-Werte zu erzielen.
    Typische Aufbauten gemäß EnEV werden erläutert.
  • “Schallschutz in Fussbodenkonstruktionen”
    Hier wird besprochen, welche Trittschalldämmungen in Fussböden verwendet werden
    können und welchen Schallschutz sie erbringen.
  • “Schadensfälle aus der Sachverständigenpraxis”
    In diesem Vortrag wird detailliert und bebildert auf reale Schadensfälle Bezug
    genommen. Diese werden erläutert und mögliche Abhilfemassnahmen besprochen.
  • “Tauwasserschäden in Fussbodenkonstruktionen”
    Hier werden typische Fälle geschildert, bei denen es durch ungeeignete
    Wärmedämmung zum Ausfall von Tauwasser innerhalb der Fussbodenkonstruktion
    gekommen ist. Weiterhin wird erläutert, welche Massnahmen notwendig sind,
    um dieses Erscheinungsbild zu verhindern.
  • “Abdichtungen in Fussbodenkonstruktionen”
    Dieser Vortrag gibt Aufschluss, welche Abdichtungsarten in Fussbodenkonstruktionen
    Verwendung finden und wie eine geeignete Abdichtung nach DIN erstellt werden kann.
    Auch alternative Abdichtungstypen werden erläutert.
  • “Fussbodenplanung”
    Dieser Vortrag soll dem Bauwerksplaner Hinweise geben, wie Fussböden
    nach folgenden Gesichtspunkten richtig aufgebaut werden können:
    - Untergrundprüfung und Vorleistungen
    - Abstimmung der Konstruktion auf zu erwartende Lasten
    - Unverträglichkeiten zwischen Baustoffen
    - Fugenplanung
  • “Beachtenswertes bei Heizestrichen”
    gemäss dem Merkblatt “Schnittstellenkoordination bei beheizten Fussbodenkonstruktionen”
    Hier wird Beachtenswertes für die beheizte Fussbodenkonstruktion erläutert.
    Es wird insbesondere auf das Ausdehnungsthema, mögliche Einspannungen, Feldgrössen
    und richtige Beheizung eingegangen.
  • “Unterschiedliche Estricharten”
    Dieser Beitrag erläutert die unterschiedlichen Estricharten,
    deren Vor- und Nachteile und Einsatzgebiete im Detail.
  • “Fussbodenkonstruktionen im Aussenbereich”
    Hier wird erklärt wie Fussbodenkonstruktionen im Aussenbereich, wie z.B. auf
    Terrassen, Balkonen etc. erstellt werden können.
    Es wird auf Notwendigkeiten wie Abdichtungen, Drainagematten etc. hingewiesen.
  • “Ausbildung von Fugen mittels geeigneter Profile”
    In diesem Vortrag wird der Einsatz von geeigneten Fussbodenprofilen
    für die verschiedenen Fugentypen erläutert.
  • “Einsatz von beschleunigten Estrichen”
    Welche beschleunigten Estrichsysteme gibt es?
    Welche Ergebnisse sind zu erwarten?
    Wo liegen die Gefahren?
  • “Verformungen in Fussbodenkonstruktionen”
    Wie sehen die typischen Verformungen bei Fussbodenkonstruktionen aus
    und wie können diese minimiert werden.
  • “Sanierungstechniken im Altbau – Bauen im Bestand”
    Dieser Vortrag geht insbesondere auf die besondere Situation von
    Fussbodenkonstruktionen in Umbauten ein und gibt Hinweise
    zur richtigen Ausführung.
  • Checkliste vor Estrichverlegung: Hier wird aufgezeigt, was alles zu veranlassen ist,
    bevor der Estrich verlegt werden kann
  • Checkliste nach Estrichverlegung : Hier wird aufgezeigt, was alles zu veranlassen
    ist, nachdem der Estrich verlegt worden ist
  • Fertigteilestriche: Vor- und Nachteile: Hier wird die Thematik der Fertigteilestriche
    („Trockenestriche“) näher erläutert
  • Gussasphalt: Besonderheiten beim Einbau, Problemkreis Bindemittel und
    Verformung bei Dauerbeanspruchungen
  • Instandsetzung von Estrichen, Probleme beim Erhalt von Estrichen, Probleme beim
    Austausch und der Neuherstellung
  • Nachträgliche Verbesserungsmaßnahmen zum Trittschallschutz
  • Nutzestrich Terrazzo: Instandsetzung, Neuherstellung
  • Fliesenbeläge: Verlegung und typische Schäden wie Abriss von Silikonfugen und
    Bimaterialeffekte; zerstörungsfreie Verfahren zur Entnahme bei Austausch von
    einzelnen Fliesen
  • Plattenbeläge: Beton- und Naturwerksteine, Verlegung und typische Schäden wie
    Verfärbungen und Rissbildungen
  • Parkett: Grundlagen von Quellen und Schwinden, Trockenheitsanforderungen an
    die Hölzer, unvermeidbare Fugenbildungen, Verlegtechniken heute und früher,
    typische Schäden wie Gewölbebildung und Aufbau von Scherspannungen

Vorträge an bzw. bei:

  • Akademie Quo Vadis
  • Allgemeine Bildungsgesellschaft mbH Chemnitz
  • Architektenkammer Baden-Württemberg
  • Architektenkammer Bayern
  • Architektenkammer Sachsen
  • Architektenkammer Thüringen
  • Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen
  • Ausbildungszentrum der bayerischen Bauindustrie Stockdorf
  • Bauberatung Zement
  • Bauhaus Akademie Schloss Ettersburg gGmbH
  • Bautechnik-Forum Chemnitz
  • Bayerische BauAkademie
  • Belfor-Relectronic GmbH
  • Berufsförderungsverein des baden-württembergischen Stuckateurhandwerks
  • Betonmarketing Süd
  • Bund Deutscher Baumeister
  • Chemsta
  • Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG
  • DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
  • Dr. Weiss & Partner GmbH Ingenieurakademie BW
  • Dreßler Bau GmbH
  • Dyckerhoff & Widmann AG
  • Fritz Eichbauer Bauunternehmung
  • GN Bauphysik Ingenieurgesellschaft mbH
  • Haus der Technik
  • Hochschule München
  • Ingenieurkammer Sachsen-Anhalt
  • Karl Krämer GmbH & Co.
  • Kraft Baustoffe GmbH
  • Landesinnung Oberösterreich der Bodenleger
  • Mapei GmbH
  • Maxit Deutschland GmbH
  • MC-Bauchemie Müller GmbH & Co.
  • PCI Augsburg GmbH
  • QV Fussboden – Die Bodenprofis
  • Rehau Akademie BAU
  • Röfix AG
  • Schwitzke & Partner GmbH
  • SSB Spezial Seminare Bau GmbH
  • Technische Akademie Esslingen
  • Trotec oHG
  • Uzin Utz AG
  • VDI Verein Deutscher Ingenieure
  • Verband der österreichischen Estrichhersteller
  • Weitzer Parkett
  • Wolff & Müller Holding GmbH & Co. KG
  • Xella Trockenbau-Systeme GmbH

Einige Referenzobjekte, bei denen ich Gutachterleistungen erbracht habe:

Die folgenden Bewertungen/Kritiken wurden einerseits von Anwesenden der Vortragsveranstaltungen wie auch von Gutachten-Kunden, betreffend Dr. Alexander Unger, abgegeben.

4.85/5 Gesamtbewertung
12
SKU UPC Model
B. Wagmann (Gutachterliche Leistung) 

Hallo Herr Unger,

Ich mit Ihnen ein Gespräch bereits vor zwei Jahren. Es ging um die Bodensanierung noch dem Hochwasser.
Wollte mich heute auf diesem Wege bedanken.
Es wurde genau diese Lösung durchgeführt, die sie damals empfohlen hatten.
Bodenaufbau mit Schaumglas, das in Heißbitumen eingegossen wurde.
Oben kam dann eine Gussasphaltschicht, die wiederum gefliest wurde.
Vielen Dank noch einmal für Ihren Rat als Experte.


Bez und Kock Architekten GmbH (Gutachterliche Leistung) 

Die Frage zu Haftzugfestigkeit sowie die Möglichkeit zur Verbesserung über Zusatzmittel (Hartstoffeinstreuung) wurde umgehend und kompetent beantwortet.

MFG M.Gaisser


Erno Tabbert, Freier Architekt (Gutachterliche Leistung) 

Bei einem Seminar von Herrn Unger wurde den Teilnehmern angeboten, sich auch bei Fragen im beruflichen Alltag an ihn wenden zu dürfen. Dies habe ich verschiedentlich getan und jedesmal zeitnah eine kompetente Antwort erhalten.


Markus Blessing (Seminar) 

Sehr praxisbezogen, viele Bilder und Schadensfälle.
Überblick über die Themen im Fußbodenaufbau haben etwas gefehlt.
War etwas estrichlastig. Es gibt ja viele verschiedenen Fußbodenschichten:-)


Herold (Gutachterliche Leistung) 

Herr Dr. Unger hat mich freundlich und kompetent zum Einbringen eines Estrichs in einem Altbau mit Kappendecke beraten. Seine Tipps zum Einbringen der verschiedenen Aufbauelemente waren sehr hilfreich.


Armin Kreitmayr (Seminar) 

Meinen Dank für die hilfreiche und kompetente Auskunft. Herr Unger hat sich der Problematik uneigennütze angenommen und mich für weitere Maßnahmen sehr gut beraten.


Carsten Kröber (Seminar) 

- klare Aussagen/ Stellungnahmen zu Sachverhalten/ Themen
- hoher Praxisbezug durch Vielzahl von Bildern/ Erfahrungsberichten
- im Vorfeld besprochenen Themen wurden alle behandelt


Konrad Reuss, Cape Town, South Africa (Gutachterliche Leistung) 

Wir hatten bei einem Wohnhausneubau in Kapstadt mit Fußbodenheizung und Holzdielen erhebliche Probleme. Wir waren total verzweifelt zum damaligen Zeitpunkt! Dr. Unger gab uns in absolut unbürokratischer Weise ohne zu zögern, mehrfach fachmännischen Rat und Auskunft, wie das Problem gelöst werden kann. Das Problem wurde gelöst und Boden und Dielen machen endlich Freude. Herzlichsten Dank vom Kap.


F. Schattenberg (Gutachterliche Leistung) 

Viele Tage hat mich eine fehlerhaft ausgeführte Fuge in meinem Heizestrich beschäftigt, meine Recherchen im Internet, Nachfragen beim Heizungshersteller und der Betonindustrie gaben keine befriedigende Auskunft drüber, ob der Fehler schwerwiegend oder nur ein Schönheitsfehler ist.
Erst ein Telefonat mit Dr. Unger gab mir Gewissheit, welche Konsequenzen der Fehler für mich haben wird.
Dieser unkomplizierte Service für mich als x-beliebiger Bauherr hat mich beeindruckt - vielen Dank!


4.8 5.0 9 9 Hallo Herr Unger, Ich mit Ihnen ein Gespräch bereits vor zwei Jahren. Es ging um die Bodensanierung noch dem Hochwasser. Wollte mich heute auf diesem Wege bedanken. Es w
SKU UPC Model
Familie Merbecks (Gutachterliche Leistung) 

Auch für uns im Ausland gab es eine umgehende, praxisnahe und kompetente Beratung von Herrn Dr. Unger. Ganz herzlichen Dank noch einmal dafür und viele Grüße aus Indien.


Laszlo Brassnyo (Gutachterliche Leistung) 

We needed a technical support in a problem connected with the max. moisture content of a concrete slab, to avoid the damages of flooring constructions.
There is no local norm for that value in Hungary, so it was a great help from Mr. Unger who has given us clear and useful information.


Schierholz Bau (Gutachterliche Leistung) 

Danke für die schnelle telefonische Hilfestellung. Die Antwort war praxisbezogen und verständlich.


Martin Erdinger, Leitung QA bei HENN (Seminar) 

> Vortrag sehr gut verständlich und praxisorientiert
> kritische und begründete Distanz zu Details in Regelwerken
> gute Beantwortung individueller Fragen, auch nach dem Seminar


Adrian Kremin (Gutachterliche Leistung) 

Hat eine kurzfristige Kontaktaufnahme problemlos möglich gemacht.
Alle Fragen wurden ohne Zeitdruck beantwortet.
Danke für die unkomplizierte "Abwicklung".

MfG Kremin


Claudia Zuschlag, Innenarchitektin, studio baukultur, Darmstadt (Seminar) 

ein Feuerwerk an detailliertesten Informationen, gehalten in einem sehr lebendigen
und anregenden Vortrag.


Stefani Spangenberg (Gutachterliche Leistung) 

Eigentlich ist ja schon alles Gute über Herrn Dr. Unger gesagt worden: Er ist und bleibt der beste Gutachter für die Themen rund um den Estrich. Als Person bietet er darüber hinaus genau die Werte, die am Bau so sehr benötigt werden: Umsicht, Klarheit, Konsequenz. Er ist sympathisch und fokussiert. Selten bin ich in meiner 25-jährigen beruflichen Laufbahn jemandem begegnet, der beruflich und menschlich solch hohe Standards setzt.


Frau Quennet (Gutachterliche Leistung) 

Die Expertise wurde schnell und sehr professionell ausgeführt.


Mößlang Norbert (Gutachterliche Leistung) 

Die Beantwortung der gestellten Fachfragen war umfassend, kompetent und in jeder Hinsicht aussagekräftig.


Uta di Simone (Gutachterliche Leistung) 

meine Fragen wurden genau und kompetent beantwortet. Vielen Dank!


4.8 5.0 9 9 Hallo Herr Unger, Ich mit Ihnen ein Gespräch bereits vor zwei Jahren. Es ging um die Bodensanierung noch dem Hochwasser. Wollte mich heute auf diesem Wege bedanken. Es w
Unsere Linkliste:
www.bausuchmaschine.blogspot.de
www.beachvolleyball-halle.de
www.bewertung-renoscreed.de
www.bodenbelag-donauwoerth.de
www.bodenbelag-donauwörth.de
www.brandschutzestrich.de
www.colorplan.blogspot.de
www.colorplan.de
www.der-gruene-estrich.de
www.dissertation-estrich.de
www.doktorarbeit-estrich.de
www.doktor-unger.com
www.dr-alexander-unger.blogspot.de
www.dr-alexander-unger.de
www.dr-estrich.com
www.dr-estrich.de
www.dr-estrich.eu
www.dr-estrich.info
www.dr-estrich.net
www.dr-estrich.org
www.energiespar-estrich.de
www.erfahrungsbericht-renoscreed.de
www.estrich.blogspot.de
www.estrich-augsburg.de
www.estrich-chemnitz.de
www.estrich-donauwoerth.de
www.estrich-donauwörth.de
www.estrich-gutachter.info
www.estrich-innovation.de
www.estrich-muenchen.eu
www.estrich-münchen.eu
www.facebook.com/renoscreed
www.fertighaus.blogspot.de
www.floor-expert.info
www.floormanual.com
www.fussboden.blogspot.de
www.fussbodenatlas.de
www.fussboden-experte.info
www.gardinen-augsburg.de
www.gardinen-donauwoerth.de
www.gardinen-donauwörth.de
www.gruener-estrich.de
www.guidedessols.com
www.helmut-unger.de
www.hotel-artes.blogspot.de
www.hotel-artes.de
www.innovationspreis-estrich.de
www.kreis-fuer-unternehmenskultur.de
www.manualdelsolado.com
www.manualedelpavimento.com
www.marken-estrich.de
www.musterhaus.blogspot.de
www.ökoestrich.de
www.öko-estrich.de
www.paramik.de
www.parkett-donauwoerth.de
www.parkett-donauwörth.de
www.preis-fuer-unternehmenskultur.de
www.quo-vadis.de
www.quo-vadis-stiftung.blogspot.de
www.quo-vado.com
www.quo-vado.de
www.raumausstattung.blogspot.de
www.raumausstattung-donauwoerth.de
www.renoscreed.blogspot.de
www.renoscreed.com
www.renoscreed.de
www.renoscreed-bewertung.de
www.renoscreed-dissertation.de
www.renoscreed-doktorarbeit.de
www.renoscreed-erfahrungsbericht.de
www.renoscreed-pruefbericht.de
www.renoscreed-rezension.de
www.renoscreed-sanierEstrich.de
www.rezension-renoscreed.de
www.sanierestrich.de
www.sanier-estrich.de
www.sanierung-donauwoerth.de
www.sanierung-donauwörth.de
www.sanierungssysteme.blogspot.de
www.sanierungssysteme.com
www.schallschutzestrich.de
www.schnellestrich.info
www.screed-estrich.de
www.screed-expert.info
www.sonnenschutz-donauwoerth.de
www.sonnenschutz-donauwörth.de
www.teppich-donauwoerth.de
www.teppich-donauwörth.de
www.trocknung-augsburg.de
www.trocknung-donauwoerth.de
www.trocknung-donauwörth.de
www.twitter.com/renoscreed
www.unger-firmengruppe.blogspot.de
www.unger-firmengruppe.de/renoscreed
www.unger-park.de
www.unger-raumausstattung.de
www.unger-raumgestaltung.de
www.vinyl-augsburg.de
www.vinyl-donauwoerth.de
www.vinyl-donauwörth.de
www.vorhaenge-augsburg.de
www.vorhaenge-donauwaerth.de
www.vorhänge-augsburg.de
www.vorhänge-donauwörth.de
 

Ingenieurbüro für Fußbodentechnik
Industriestraße 12
D – 86609 Donauwörth

Kontaktdaten:
Telefon: +49 (0)906 / 7 06 90-32
Mobil: +49 (0)171 / 5 25 43 18
Telefax: +49 (0)906 / 233 70
Email: info@fussbodenatlas.de
Web: www.fussbodenatlas.de

Bürokernzeiten:
Montag 09:30-17:00
Dienstag 09:30-17:00
Mittwoch 09:30-17:00
Donnerstag 09:30-17:00
Freitag 09:30-17:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Meine Sachverständigenleistungen biete ich bei Bedarf international an. Im räumlichen Kontext Donauwörth und München bin ich häufig in folgenden Orten tätig:
Aalen, Adelzhausen, Aichach, Allach, Am Hart, Amerdingen, Antonsviertel, Aschheim, Au, Aubing, Augsburg, Bad Tölz, Bärenkeller, Berg am Laim, Bergheim, Blindheim, Bobingen, Bogenhausen, Bopfingen, Buchdorf, Buchloe, Burgau, Dachau, Diedorf, Dillingen, Dinkelsbühl, Dinkelscherben, Donauwörth, Eichstätt, Ellwangen, Erding, Feldmoching, Feuchtwangen, Firnhaberau, Fischach, Forstenried, Freimann, Friedberg, Fürstenfeldbruck, Fürstenried, Gersthofen, Gessertshausen, Giengen an der Brenz, Gilching, Göggingen, Großaitingen, Gundremmingen, Günzburg, Gunzenhausen, Hadern, Haidhausen, Hammerschmiede, Harburg, Harlaching, Hasenbergl, Haunstetten-Siebenbrunn, Herrsching, Hochfeld, Höchstädt an der Donau, Hochzoll, Holzkirchen, Horgau, Ingolstadt, Inning, Inningen, Isarvorstadt, Jettingen-Scheppach, Kaisheim, Kaufbeuren, Kaufering, Kempten, Kissing, Königsbrunn, Kriegshaber, Krumbach, Laim, Landreis Donau-Ries, Landsberg am Lech, Langwied, Lauingen, Lechhausen, Lehel, Lochhausen, Ludwigvorstadt, Maxvorstadt, Meitingen, Mertingen, Miesbach, Milbertshofen, Mindelheim, Mindelheim, Monheim, Moosach, München, Neresheim, Neuburg, Neufahrn, Neuhausen, Neusäß, Nördlingen, Nymphenburg, Obergiesing, Oberhausen, Obermenzing, Oberschleißheim, Obersendling, Odelzhausen, Oettingen in Bayern, Offingen, Pasing, Penzberg, Perlach, Pfersee, Rain, Ramersdorf, Reichertshofen, Riem, Rohrbach, Schondorf, Schongau, Schwabing, Schwabmünchen, Schwanthalerhöhe, Schwenningen, Sendling, Solln, Spickel-Herrenbach, Starnberg, Tapfheim, Thalkirchen, Thannhausen, Treuchtlingen, Trudering, Ulm, Untergiesing, Untermeitingen, Untermenzing, Unterschleißheim, Ursberg, Utting, Vaterstetten, Weichering, Weilheim in Oberbayern, Weißenburg in Bayern, Wemding, Wertingen, Wolfratshausen, Zusmarshausen

Nutzen Sie unser Kontaktformular -
Wir sind für Sie da:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht (Pflichtfeld)

Ingenieurbüro für Fußbodentechnik
Industriestraße 12
D - 86609 Donauwörth